Aktuell in Baden-Württemberg




Erweiterte Suche

Garten 23.7. bis 5.8


„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“ (Goethe)

 

Wer es ähnlich sieht, kann sich nun in Stuttgarts Umgebung und in Paris tummeln!

Die vorgestellten Bücher laden zu Spaziergängen in Gärten und Parks ein und begründen diese Einladung mit literarischen, kulturhistorischen Informationen und ansprechenden Fotos.

 

 

Rainer Moritz,
Dicht am Paradies. Spaziergänge durch Pariser Parks und Gärten
. Fotografien von Andreas Licht. Knesebeck, München 2014. 224 Seiten,
34,95 Euro, ISBN 978-3-86873-602-1

Ein Rendezvous mit Paris. Literarische Liebeserklärungen.
Hrsg. von Rainer Moritz. Reclam, Stuttgart, 2014. 272 Seiten, 16,95 Euro,
ISBN 978-3-15-010981-6


Agnes Pahler und Dagmar Schmidt,
Gärten und Parks in Stuttgart und Umgebung
.
Jan Thorbecke, Ostfildern 2014. 256 Seiten, 19,99 Euro,
ISBN 978-3-7995-0532-1

Sinne 21.7. bis 15.8.2014

Erlebnisse für alle Sinne


Im Erfahrungsfeld der Sinne EINS + ALLES

Ein Beitrag zum Projekt „Garten Eden“
der KulturRegion Stuttgart

bis 31.10.2014 // Welzheim

 

An unzähligen Stationen im Innen- und Außenbereich können Sie riechen, hören, tasten, balancieren, experimentieren und staunen, wozu Ihre Sinne in der Lage sind.

Der ungewöhnliche mobile WandelGarten kann bis zum 31.10.2014 von Gästen immer wieder neu gestaltet werden!

 

Foto: © Charlotte Fischer

 

 

Fastnacht in der Hölle
Der Erste Weltkrieg und die Sinne

bis 01.03.2015 // Haus der Geschichte // Stuttgart

 

Sprechende Zitate, O-Töne, ungewöhnliche Objekte, Filmausschnitte und nie gezeigte Fotos führen den Krieg vor Augen, bringen ihn zu Gehör, verdeutlichen Geschmack und Geruch des Krieges.

So war die Explosion von 26 Tonnen Sprengstoff bei Messines 1917 das bislang lauteste von Menschen erzeugte Geräusch; angeblich war es noch in London zu hören.

Benni 17. bis 27.7.


Ein Leben in der Waldeinsamkeit

 

„Jede Einsamkeit trägt alle erlebten Einsamkeiten in sich“, und es gibt eine Einsamkeit, die einen zum idealen Gesprächspartner von Tieren macht.

 

Von allen Reichtümern ist ein selbstironischer Roman, der eine Leichtigkeit besitzt, wie sie nur Melancholiker zu schaffen in der Lage sind.

Eine zauberhafte Geschichte, durchdrungen vom „unbezähmbaren Leben“.

 

Stefano Benni, Von allen Reichtümern.
Aus dem Italienischen von Mirjam Bitter. Wagenbach, Berlin 2014. 216 Seiten. 19,90 Euro, ISBN 978-3-8031-3255-0

Open Air bis 26.7.14

Raus an die frische Luft!


Der Kultursommer lockt mit Open-Air-Terminen!

 

Stadtführung mal anders! – Die Überlinger Kulturkutsche (Foto)
z.B. 02.08. / 03.08.2014 // Überlingen

In 60 Minuten durch die Altstadt kutschieren und alles Wissenswertes und Amüsante über Geschichte, Kultur und Natur der Stadt erfahren! Diverse Termine zur Auswahl, nix wie hin!

 

13. Lange Ost Nacht

26.07.2014 // Kulturwerk, Stuttgart

Der Stuttgarter Osten feiert und das Kulturwerk macht mit! Einen lauen Sommerabend auf den großen Innenhof des Kübler-Areals genießen. Und falls der Wettergott zickt, werden Programm und Bewirtung ins Kulturwerk verlegt.

 

Dieter Thomas Kuhn & Band: „Festival der Liebe"

30.07./01.08. und 02.08.2014 // Freilichtbühne Killesberg, Stuttgart

Dieter Thomas Kuhn & Band machen süchtig! Zwar ist die Anziehungskraft nicht wissenschaftlich zu erklären, doch wer ihr nachgeben will, hat nun mal wieder Gelegenheit zum schrillen Konzertbesuch. Brusttoupet lüften!!!


Wissen testen bei unserer „Frage zum Tage“!

 

Seit 24.12.2009 stellen wir täglich eine Frage.
Ganz schleichend kamen dabei schon über 1.500 Stück zusammen.

 

 

„Wer sich nicht zu fragen traut, schämt sich, etwas dazuzulernen.“ (Dänisches Sprichwort)

 

In diesem Sinne: Antworten ausknobeln und beim nächsten Smalltalk mit interessanten Fakten punkten ;-)


(Foto: Kurt Bouda / www.pixelio.de)


Ausgehen statt Abtauchen!

 

Ein Motto, das sicher auch Ihrem Publikum gefällt.
Legen Sie doch einfach unsere Postkarten aus. Gleich kostenlos anfordern!

 

Für Katzenliebhaber:

Es gibt auch noch ein Motiv mit einem bildschönen Stubentiger.